Termine 2020

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Sonntag
4. Okt.
11 Uhr

Literarisch-satirisch-musikalischer Frühschoppen

Gast: Zither-Manä

Die traurige Nachricht: Der Zither-Manä hat mir soben mitgeteilt,
dass er aus gesundheitlichen Gründen leider am 4. Oktober nicht
auftreten kann. Das ist natürlich sehr schade, aber nicht zu ändern.

Die gute Nachricht: Die irische Sängerin Valerie McCleary, diese
großartige Stimme von der grünen Insel, wird uns am 4. Okktober
zusammen mit ihrem kongenialen Gitarristen Edi Schorer beehren.

Valerie McCleary wird uns Folkiges aus Irland und Bayern, Jazziges
aus den USA, Blues und Country bieten. Valerie McCleary ist eine
außergewöhnliche Frau mit einer außergewöhnlich schönen Stimme.

Ich freue mich sehr auf Valerie McCleary und Edi Schorer.

Und der Eckl Helmut als Herausgeber stellt das Geschenkbücherl
"Mein Opa - Er kann alles, er weiß alles, er macht alles", erschienen
im Verlag Bayerland vor. Man glaubt`s ja kaum!

München

Wirtshaus im
Fraunhofer

Fraunhoferstraße 9

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Donnerstag
27. Okt.
19.30 Uhr

Alte Männer füttern keine Enten

Satirische Lesung mit Musik (Anne Braatz, Cello)

Mühldorf am Inn

Stadtbücherei im
Kornkasten,

Fragnerstraße 5

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Sonntag
1. Nov.
11 Uhr

Literarisch-satirisch-musikalischer Frühschoppen

Gäste: Bernhard Butz, Schauspieler und Michaela Dietl (Akkordeon,
Vokal)

Bernhard Butz und Michaela Dietl präsentieren ihr Programm "Vom
Pferd, das nicht tapezieren konnte und andere Viechereien". Was darf
das Publikum erwarten? Natürlich Viechereien aller Art. In die Welt
gesetzt von mehr als 20 Autoren (u.a. von Villon, Brecht,
Morgenstern,Janosch, Heine, Queri). Und die Michaela musiziert und
singt dazu.
Das wird ein tierisches Vergnügen.

München

Wirtshaus im Fraunhofer

Fraunhoferstraße 9


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Freitag
12. Nov.
19:30 Uhr
Alte Männer füttern keine Enten

Satirische Lesung mit Musik (Ingrid Westermeier, klass. Gitarre)

Schloss Kaltenberg

Kaltenberg

Schloss Strasse 10

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Sonntag
29. Nov.
19.30 Uhr

Alte Männer füttern keine Enten

Satirische Lesung mit Musik

entfällt wegen Corona!

Simbach am Inn

Weißbräu Göttler

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Sonntag
6. Dez.
11 Uhr
Literarisch-satirisch-musikalischer Frühschoppen

Gast: Josef Brustmann, Musikkabarettist

Der Musikkabarettist Josef Brustmann tritt mit seinem Programm
"Das Leben ist kurz - kauf sie dir, die roten Schuh" auf die Bühne.
Dass sie einmal untergehen würde, die Erde, war allen klar - warum
auch nicht? Die Sonne macht das jeden Tag. War doch auch klar,
dass sich irgendein Trumpl findet, der den roten Knopf drückt. Josef
Brustmann, "der tröstende Stern am konfusen Kabaretthimmerl" (SZ),
versucht zu retten, was zu retten ist, mit lautem Singen,
Instrumentengetöse und Pfeifen im Wald. Auf geht`s!

München

Wirtshaus im Fraunhofer

Fraunhoferstraße 9

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------